Berufsorientierung

 

 

Wie weiter nach  der Regelschule?

 Bildungsweg ohne Hauptschulabschluss

    -                     Erhalt eines Abgangszeugnisses

-                     Besuch BVJ mit Ziel HS – Abschluss

 

Bildungswege mit Hauptschulabschluss

    -         schulische oder betriebliche Ausbildung mit Berufsabschluss

    -         Berufsfachschule  als schulische Ausbildung

 

Bildungsweg nach qualifizierendem Hauptschulabschluss

    -         Besuch der 10. Klasse der Regelschule

    -         danach  Berufsausbildung oder weiterführende Schulen

                                    

Bildungswege mit mittlerem Bildungsabschluss

    -                     Berufsausbildung (betrieblich oder schulisch)

-                     Höhere Berufsfachschule (Berufsabschluss)

-                     Fachoberschule (Fachhochschulreife)

Gymnasium / berufliches Gymnasium    (Allgemeine Hochschulreife)

 

Unsere Partner bei der Bundesagentur für Arbeit:

 Frau I. Uhlmann      03631 / 650364

 Sprechstunde:               monatlich  in der Schule

 

 Links zur Berufsfindung:             BERUFENET

                                               PLANET- BERUF. de

                                               BERUFE. TV

                                               Jobbörse

 

Termine:

 

Betriebspraktikum  Schuljahr

Klasse 7:                     

Klasse 8:                      

Klasse 9:                      

Klasse 10:                   

 

Zusammenarbeit mit Partnern:

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft

 

Bildungszentrum – Deuna  gGmbH

Regionalbüro Nordhausen

Reichsstraße 30

 

BBZ /  IKL

Ansprechpartner:        Frau Christmann