Hausordnung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

unsere Arbeitsgruppe Hausordnung, an der Schüler, Eltern und Lehrer beteiligt sind, hat in den letzten Wochen eine neue Hausordnung erstellt. Diesen Entwurf findet Ihr unter dem Punkt „Hausordnung“ auf unserer Homepage. Ihr habt die Möglichkeit Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge bis zum 06. Juni 2017 einzureichen. Nach Beschluss durch die Schulkonferenz wird die neue Hausordnung ab dem nächsten Schuljahr gelten.

Englisch – Olympiade des Landkreises

Fünf ausgewählte Schüler der Klassenstufen fünf bis sieben vertraten unsere Schule am 11.Mai zur diesjährigen Englisch-Olympiade am Petersberg.

Aufgaben im Hören, Lesen und Buchstabieren waren in diesem traditionellen  Wettbewerb zu absolvieren. Im Schnitt galt es, sich gegen 15 Mitstreiter durchzusetzen.

Das beste Ergebnis für unsere Schule erreichte Joanna Dornig mit einem vierten Platz in der Klassenstufe 6.

 Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer für ihren engagierten Wettstreit.

 

   

 

Mathematik-Olympiade der Regelschulen des Landkreises Nordhausen

                          

70 Schüler aus acht Regelschulen des Landkreises Nordhausen beteiligten sich an der 22. Auflage des Wettbewerbes

Sieger der Klassenstufe 7 - Duke Steinmetz

 

Kinderkult Erfurt

 

Wir sind am Donnerstag, dem 23.03.2017 mit den Klassen 5a, 5b und 5c nach Erfurt zum Kinderkult gefahren. Wir sind mit zwei Reisebussen und mit vier Lehrern gefahren. Um 7.45 Uhr kamen die Busse. Wir waren alle sehr aufgeregt. Dann sind wir 1 Stunde und 30 Minuten nach Erfurt gefahren. Dann haben wir das Messegelände erreicht und alle Schüler stürmten voller Erwartung aus den Bussen. Es waren ganz viele andere Klassen und Schulen dort. Die Klassen 5a, 5b und 5c mussten ca. 10 Minuten vor dem Eingang warten. Dann hat jeder Schüler ein Eintrittsticket bekommen und wir sind paarweise hineingelaufen. Es gab 3 Hallen. Die Klasse 5b musste zuerst in Halle 3, weil dort ein interessantes Projekt auf uns gewartet hat. Wir mussten eine Weile nach dem Stand suchen. Schließlich haben wir es gefunden. Meine Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe musste Fragen beantworten und die zweite Gruppe durfte malen. Alles war zu einem bestimmten Thema: Der Amazonas. Es hat 15 Minuten gedauert.

Danach bildeten wir erneut Gruppen (durften wir uns selbst aussuchen) und erkundeten das Messegelände. In Halle 1 gab es z. B. Bogenschießen, Skateboard fahren oder Fahrrad fahren usw. Sogar ein Doppeldeckerbus, wo man Busfahrer spielen konnte, stand da. In Halle 3 gab es verschiedene Projekte und in Halle 2 waren Trampoline und Hüpfburgen aufgebaut.

Es gab auch einen großen Flur mit Essensständen und anderem Kram. Draußen gab es auch einen Streichelzoo. Es war sehr schön. Gegen 12.30 Uhr sind wir wieder mit dem Bus zur Lessingschule zurückgefahren. Am schönsten war, dass wir uns in kleinen Gruppen frei bewegen konnten.

(Redakteur/in Klasse 5b)

 

SHAKEHANDS - Fairplay für gewaltfreien und weltoffenen Sport"

Die Sparkassen Fairplay Soccer Tour ist das bundesweit größte Straßenfußballturnier, an dem Mädchen und Jungen ab sechs Jahren teilnehmen können. Bereits zum zweiten Mal machte die Soccer Tour Station in Nordhausen.  Beim Streetsoccer geht es nicht nur um Bolzen und der Beste im Spiel zu sein, sondern vor allem: Regeln einzuhalten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten (an-) zu erkennen, Verantwortung zu übernehmen, respektvoll miteinander umzugehen und Fairplay zu leben.

Zusätzlich zu jedem Vorrundenturnier findet in jeder Stadt ein Schulprojekttag statt. Dessen Inhalte sind unter anderem Fairplay, Medien, gesundheitliche Aufklärung usw. In diesem Jahr wurde unsere Schule ausgewählt und so konnten die Schüler und Schülerinnen der 8.Klassen am Dienstag, den 21.03.2017 in verschiedenen Workshops viel Interessantes zum Thema Fair Play erfahren. Mit Unterstützung der KSK Nordhausen fanden außerdem noch zwei Workshops zum Thema „Geld“ statt. Die größte Herausforderung hatte jedoch unser Team „Verpflegung“ zu bewältigen. Bereits um 9.00 Uhr standen 12 Schüler und Schülerinnen in der „Wiedigsburgklause“ und haben fleißig Brötchen geschmiert sowie Salate und verschiedene warme Mahlzeiten zubereitet. Immerhin waren 100 Mannschaften gemeldet und das hieß mindestens 400 Personen mit Essen und Trinken zu versorgen.

 Um 15.00 Uhr fand im Beisein von Vertretern des Landkreises, des Schulamtes und des Kreissportbundes in der Wiedigsburghalle die offizielle Eröffnung des Turniers statt. Frau Flöder bekam das Ergebnis des Fair Play Workshops – eine Fair Play Charta überreicht.

Am Wettkampf nahmen 11 Mannschaften unserer Schule teil. In der Altersklasse der 10 bis 13jährigen konnte das Team  Bro4ever   (Maximus, Moritz, William und Philip aus der 7b) eine Fair Play Medaille und damit die Fahrkarte zum Landesfinale nach Apolda gewinnen. In der Altersklasse der 14 – 17 Jähringen erhielt das Team „The Cookies“ (Michelle, Francesca M., Scarlett und Francesca 7c/8a) eine Fair-Play-Medaille.

Letztendlich kämpften über 200 Teams an diesem Tag um den Fair-Play-Pokal und die Qualifizierung zum Landesfinale. Unser Verpflegungsteam hatte folglich alle Hände voll zu tun. Bis 20.30 Uhr wurden 25 kg Nudeln mit selbst gemachter Tomatensoße, 8 Bleche Kuchen, etwa 300 belegte Brötchen und etwa 700 Wiener Würstchen durch unsere fleißigen Helfer verkauft. Das war eine tolle Leistung.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Sportlern, dem Team „Verpflegung“ und allen beteiligten Kollegen sowie Frau Geist und Herrn Hoffmann für ihren gezeigten Einsatz.

 

   Herzlich Willkommen auf unserer Homepage  

die sich zur Zeit noch im Aufbau befindet.

Wie angekündigt ist ab jetzt der Zugang zum Vertretungsplan nur noch registrierten

Benutzern möglich. Die Registrierung ist trotz allem weiterhin möglich.

Hier ein Hinweis für die registrierten Benutzer. Wenn sie sich auf der Startseite anmelden

wollen, geschieht dies mit dem Benutzernamen und dem Passwort. Der Benutzername

ist der Anfangsbuchstabe des Vornamens und der Nachname (z.B. Max Mustermann =

MMustermann).

Die Registrierung erfolgt weiterhin über den Menüpunkt Kontakte/ Administrator/ Kontaktformular.

Senden Sie uns im Feld Nachricht ihr gewünschtes Passwort  für den Zugang.

Es werden nur Benutzer aufgenommen die sich  mit richtigem Namen anmelden (keine Pseudonyme oder Nicknames)