Mit Beginn des neuen Schuljahres tritt auf Beschluss der Schulkonferenz eine neue Pausenordnung in Kraft:

 

Beschlossen von der Schulkonferenz am 28.06.2019

1.   Stunde

7.45 – 8.30

Pause

5 min

2.                2.      Stunde

8.35 – 9.20

Pause

20min = 1.große Pause

3.                3.    Stunde

9.40 – 10.25

Pause

5 min

4.                   4.  Stunde

10.30 – 11.15

Pause

5 min

5.                5.   Stunde

11.20 – 12.05

Pause

25min = 2.große Pause

6.               6.     Stunde

12.30 – 13.15

Pause

5 min

7.                7.    Stunde

13.20 – 14. 05

Pause

5 min

     8. Stunde

14.10 – 14.55

 

 

 Planung der ersten drei Schultage der neuen 5. Klassen

Montag, 19.08.19:

o   7.35 Uhr Treffen aller Schüler der neuen 5. Klassen auf dem Schulhof

o   Bilden von 3 Gruppen: Organisatorisches, Rundgang Schule, Austeilen der Infozettel für  Wandertag und Klassenfahrt, Ausgabe der Leihbücher

o   mitzubringen sind: Schulranzen, Hausaufgabenheft, Schreibblock und Federmappe, Passfoto für Schülerausweis sowie Frühstück und Getränk

o   Ende nach der 6. Stunde (13.15 Uhr)

 

Dienstag, 20.08.19:

o   7.45 Uhr Treffen aller Schüler auf dem Schulhof

o   gemeinsamer Wandertag der neuen Fünftklässler

o   gegen 12.30 Uhr zurück an der Schule

 

Mittwoch, 21.08.19:

o   7.35 Uhr Treffen aller Schüler auf dem Schulhof

o   Aufteilung der Klassen 5a, 5b und 5c

o   Belehrungen, Stundenplan, Hefterführung, Fachlehrer, Hausaufgabenheft, Sport…

o   mitzubringen sind an diesem Tag von jedem Schüler/in: Schulranzen mit Heftern und Blöcken, Federmappe, Hausaufgabenheft, Sportzeug,          unterschriebene Zeugniskopie 4. Klasse ; 15,- € für Werken und Kopien

o   wichtig: Zettel für Klassenfahrt ausgefüllt mitbringen !!!

o   Ende nach der 6. Stunde (13.15 Uhr)

Ab Donnerstag, 22.08.19 erfolgt regulärer Unterricht nach Stundenplan!!!

 

 

Sehr geehrter Gast,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Website. Hier möchten wir Sie über die Arbeit an unserer  Regelschule, die  Mitwirkenden, unser Leitbild, Aktivitäten, Projekte und Angebote  informieren. 

Mit Stolz blicken wir auf eine über 40 jährige Schulgeschichte zurück. Seit 1990 trägt unsere Schule den Namen des großen deutschen Dichters „Gotthold Ephraim Lessing“.  Aufklärung und Toleranz sind die Werte, für die Gotthold Ephraim Lessing gestritten und geschrieben hat. Sein Name ist für uns Verpflichtung: Wir möchten gemeinsam mit allen am Erziehungsprozess beteiligten eine Lernatmosphäre schaffen, die von Toleranz und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Wir bemühen uns, demokratisches Denken und Handeln zu fördern, eine offene Weltanschauung zu entwickeln und Eigenverantwortung zu stärken.

Doch machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Schule. Wir, die Schüler und Lehrer der Regelschule, laden Sie ein zum Stöbern und Entdecken. Über Anregungen und Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen.

Kati Flöder

Schulleiterin

 

                                                        

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.“

Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781), deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph der Aufklärung