Liebe Schülerinnen und Schüler, Werte Eltern,

am Montag, dem 13.8., gehen die hoffentlich für alle schönen Sommerferien zu Ende.

Erwartungsgemäß gibt es nach der Havarie mit Wasserschäden nach wie vor gewisse Einschränkungen und Sanierungsmaßnahmen, mit denen wir noch einige Zeit umgehen müssen. So steht uns bis auf weiteres kein Computerkabinett zur Verfügung, der Kunst-, Geografie- und Musikunterricht findet für absehbare Zeit in den Klassenräumen statt.

Der naturwissenschaftliche Unterricht kann wieder in den entsprechenden Fachunterrichtsräumen erteilt werden und auch die Toilettencontainer sind Geschichte.

Aufgrund der anhaltend sehr warmen Witterungsbedingungen wird zunächst in der ersten Schulwoche verkürzter Unterricht stattfinden. Die dafür geltenden Stunden- und Pausenzeiten sehen wie folgt aus:

 

Stunde                                    Zeit

1                                 7.50 – 8.20 Uhr

2                                 8.25 – 8.55 Uhr

3                                 9.00 – 9.30 Uhr

Hofpause

4                                 9.50 – 10.20 Uhr

5                                 10.25 – 10.55 Uhr

6                                 11.00 – 11.30 Uhr

Mittagspause

7                                 12.00 – 12.30 Uhr

8                                 12.35 – 13.05 Uhr

 

Alle anderen Informationen zum Unterrichtsablauf entnehmen Sie bitte wie gewohnt dem jeweils aktuellen Vertretungsplan.

 

Wir wünschen allen einen guten Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr.

 

Sehr geehrter Gast,

ich begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Website. Hier möchten wir Sie über die Arbeit an unserer  Regelschule, die  Mitwirkenden, unser Leitbild, Aktivitäten, Projekte und Angebote  informieren. 

Mit Stolz blicken wir auf eine über 40jährige Schulgeschichte zurück. Seit 1990 trägt unsere Schule den Namen des großen deutschen Dichters „Gotthold Ephraim Lessing“.  Aufklärung und Toleranz sind die Werte, für die Gotthold Ephraim Lessing gestritten und geschrieben hat. Sein Name ist für uns Verpflichtung: Wir möchten gemeinsam mit allen am Erziehungsprozess beteiligten eine Lernatmosphäre schaffen, die von Toleranz und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Wir bemühen uns, demokratisches Denken und Handeln zu fördern, eine offene Weltanschauung zu entwickeln und Eigenverantwortung zu stärken.

Doch machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Schule. Wir, die Schüler und Lehrer der Regelschule, laden Sie ein zum Stöbern und Entdecken. Über Anregungen und Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen.

Kati Flöder

Schulleiterin

 

                                                        

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.“

Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781), deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph der Aufklärung